Aktuelles aus der Region

Gemeinsam bewegen ab 2019

hi5sports Sevelen und Fit-Egge Grabs gehen Partnerschaft ein

Am 1. Mai 2017 eröffneten Patricia und Beni Blusch mit "hi5sports" ihr eigenes Studio in Sevelen mit über 300m2 Fläche für Training, Bewegung, Therapie und Massage. Etwas mehr als ein Jahr später steht bereits ein neuer Meilenstein bevor: Eine Kooperation mit der Fit-Egge, einem kleineren, familiären Studio in Grabs, das seit 2005 von Yvonne Vallarsa geführt wird. Ab dem 1. Januar 2019 spannen die beiden zusammen.
Es war die Weiterbildung deepWORK®, welche Yvonne Vallarsa und Beni Blusch zufälligerweise Matte an Matte absolvierten, und die den entscheidenden Ausschlag gab. "Wir haben die meiste Zeit durchgequatscht", sagt Yvonne Vallarsa und lacht. Dabei hätten die beiden Trainingscenter-Inhaber gespürt, dass sie eine ähnliche Schiene fahren und ihnen dieselben Trainings-Grundsätze wichtig sind: So verstehen sich beide als Partner der Trainierenden, sie bevorzugen das Training in kleineren Gruppen und ergänzen ihre Gruppentrainings mit individuellen Bewegungs- und Trainingsformen, gerne auch Outdoor. "Auch, dass uns Yvonne zum Start von hi5sports kontaktierte, um uns persönlich viel Glück und Erfolg zu wünschen, schätzten wir sehr", sagen Patricia und Beni Blusch.

Start Januar 2019
Die Vorzeichen standen also gut: Auf der einen Seite ein hochmotiviertes Paar mit Interesse am Expandieren, auf der anderen Seite eine Studioinhaberin, die sich erste Gedanken über mögliche Nachfolger für ihr Studio macht. "Noch denke ich nicht ans Aufhören", so Vallarsa, "aber vielleicht ist diese Kooperation ein erster Schritt in einem Ablösungsprozess, der logischerweise früher oder später auf mich zukommen wird. Die Lösung mit der Partnerschaft ist deshalb für alle perfekt." Konkret werden die Angebote beider Studios ab 1. Januar 2019 zusammengelegt. Wichtig: "Die Fit-Egge bleibt die Fit-Egge, hi5sports bleibt hi5sports - es wird aber ein gemeinsames Abo- und Preissystem geben, so dass die Kundinnen und Kunden frei wählen können, an welchem Standort sie was trainieren möchten", so Patricia Blusch. Dank der Kooperation werden die beiden Studios den Sportbegeisterten (und allen, die es noch werden wollen) zukünftig eines der vielseitigsten Trainingsangebote der Region bieten können.

hi5sports und FIT-EGGE spannen zusammen